Blackjack Strategie: Wir erklären Ihnen diese Strategie

Blackjack ist ein relativ einfaches Spiel. Sie tätigen Ihren Einsatz, danach erhalten Sie zwei Karten. Falls Sie der Meinung sind, Sie benötigen weitere Karten, verlangen Sie diese. Natürlich können Sie passen, vor allem dann, wenn Sie bereits ein Blackjack haben. Falls Sie die Regeln noch nicht kennen, kurz zu Wiederholung. Beim Blackjack geht es darum, der 21 am nächsten zu sein. Wer mehr als 21 Punkte hat - verliert, genau 21 Punkte sind ein Blackjack und falls Sie mehr Punkte als der Dealer haben, sind Sie der Gewinner. Beispiel: Sie erreichen 20 Punkte und der Dealer 18.

Haben Sie noch nicht das richtige Online Casino gefunden? Hier sind unsere TOP 3 für Deutschland

TOP 3 CASINOS
1Spin Casino
Spielen
2JackpotCity
Spielen
3Royal Vegas
Spielen

Gut für Sie zu wissen: Warum Sie eine Blackjack Strategie brauchen und wie Sie diese erlernen

Online Blackjack ist nicht schwer zu erlernen. Im Grunde erklären sich die Regeln von allein. Sie müssen einfach die Kartenwerte zusammenzählen und eventuell nach weiteren Karten fragen. Auch gibt es bestimmte Sonderregeln, wo Sie die Karten splitten oder verdoppeln können. Auch besteht die Möglichkeit die eigene Hand versichern zu lassen.

Blackjack Profis arbeiten mit einer Blackjack Tabelle. Es handelt sich um eine Tabelle, die vor vielen Jahrzehnten entwickelt wurde. Seit damals wird diese erfolgreich beim Spielen eingesetzt. In Las Vegas erhalten Sie sogar eine Tabelle am Eingang. Dies besagt, dass es sich um eine legale Strategie handelt, welche die Casinos akzeptieren. Tipp: Falls Sie im Casino spielen möchten, drucken Sie sich eine eigene Tabelle aus. Jene Tabellen, die in Las Vegas ausgeteilt werden, sind angeblich bereits veraltet. In der Zwischenzeit haben sich die Strategien ein wenig verändert und deswegen wurden die Tabellen auch angepasst.

In Folge möchten wir Ihnen erklären, was es mit der Blackjack Tabelle auf sich hat. Zuvor geben wir Ihnen den Tipp, üben Sie die Tabelle im Demomodus oder holen Sie sich einen Bonus, damit Sie nicht sofort mit Echtgeld los starten müssen. Die Tabelle an sich ist nicht schwer zu begreifen. Haben Sie den Grundsatz einmal begriffen, können Sie direkt loslegen. Dennoch empfehlen wir Ihnen am Anfang im Demomodus zu üben, bis die Regeln wirklich sitzen. Blackjack ist nicht schwer und dank der Tabelle erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen ziemlich stark. Es gibt kaum einen Profi, der ohne Tabelle arbeitet. Machen Sie es diesen nach und befassen Sie sich noch heute damit.

Der Aufbau der Blackjack Tabelle und wie Sie mit der Tabelle am besten im Casino arbeiten

Testen Sie diese Blackjack Strategie

Die Tabelle ist nicht so kompliziert, wie es im ersten Moment erscheinen mag. Oben finden Sie die Punkteanzahl der Dealer Hand und links Ihre Punkte. Falls Sie 15 Punkte haben und der Dealer 3 Punkte, sollten Sie laut Tabelle keine weitere Karte nehmen. Das S steht für Stand, das H für Hit, das DD für Verdoppeln und H/P bedeutet eine Karte nehmen und die Karten teilen. Um mit der Tabelle zu arbeiten, sollten Sie im Vorfeld die Blackjack Regeln beherrschen. Nur so ist sichergestellt, dass Sie die jeweiligen Spielzüge wirklich verstehen und richtig ausüben.

Wichtig: Beachten Sie, dass es eine Soft Hand und eine Hard Hand gibt. Diesen Unterschied sollten Sie ebenfalls kennen, damit Sie die Tabelle richtig ablesen. Bei einer Soft Hand besitzen Sie mindestens ein Ass. Haben Sie ein A + 5 = eine Soft 16. Falls Sie diese Karten hätten, sollten Sie die Spalte in der Tabelle raussuchen, worin A,5 steht. Danach handeln Sie im Endeffekt. Es macht nämlich einen Unterschied, ob Sie ein Ass haben oder nicht. Eine Hard Hand wäre zum Beispiel 5+3 = eine Hard 8. Wenn Sie nämlich bereits ein Ass besitzen, sind im Endeffekt weniger Asse im Spiel, aus diesem Grund gibt es hier eine andere Berechnung. Üben Sie mit der Tabelle im Demomodus und Sie haben sicher den Dreh bald heraussen.

Lohnt sich die Strategie des Kartenzählen im Casino heut zu Tage noch oder eher nicht?

Immer wieder wird von einer sogenannten Strategie erzählt, die sich Karten zählen nennt. An und für sich handelt es sich um einen einzigartigen Trick, der durchaus klappt. Nur leider funktioniert das Hi Lo zählen im Online Casino nicht. In richtigen Casinos wird es nicht mehr gerne gesehen. Wer beim Kartenzählen erwischt wird, wird höchstwahrscheinlich vom Platz verwiesen. Bei privaten Blackjack Runden könnte Kartenzählen noch Sinn machen, geht es um Echtgeld im Casino eher weniger. Dennoch möchten wir Ihnen die Strategie nicht vorenthalten.

Beim Kartenzählen lässt sich die Wahrscheinlichkeit berechnen, ob es Sinn macht, die Einsätze zu erhöhen oder zu verringern. Durch ein eindeutiges Ergebnis weiß man nämlich in etwa, wie viele Kartenwerte sich noch im Kartenschuh befinden. Um den Wert zu erhalten, müssen Sie jede Karte exakt zählen. Sämtliche Zahlenkarten von 2-6 gelten als 1 Punkt, die Karten 7 bis 9 sind neutral, Bube, König, Dame und Ass zählen -1.

Stellen Sie sich vor, Sie zählen folgende Karten 5(1),4(1),2(1),5(1),8(0),4(1),4(1),Ass (-1),10(-1), König(1), 4(1), 7(0) = 6 Punkte. Um den True Count herauszufinden, muss dieser Wert nun durch die übriggebliebenen Kartenstapel dividiert werden. Sind noch 2 Stapel übrig, gilt es 6:2 zu rechnen. Dies ergibt den True Count von 3 Punkten. Laut den Blackjack Hi Lo Kartenzählen Regeln müssen Sie nun den Betrag verdoppeln. Von +2 bis +3 wird alles verdoppelt, von +4 bis +5 verdreifacht, von +6 bis +7 vervierfacht und von +8 und mehr verfünffacht.

Dies alles mag einfach klingen, nur leider fruchtet die Methode im Online Casino nicht. Das liegt daran, weil die Karten dort per Zufallsprinzip aufgedeckt werden. Sprich, Sie erkennen nicht, wie viele Karten noch im Schuh sind. Abgesehen davon ist es in vielen Spielen nicht möglich zu verdoppeln, sobald der Einsatz einmal getätigt wurde.

Wir raten Ihnen, wenn Sie eine Strategie in den Online Casinos anwenden möchten, nehmen Sie die Tabelle zur Hand. Mit dieser kommen Sie am besten klar, es handelt sich um einen legalen Trick und Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn ohne böse Absicht. Wichtig ist immer, achten Sie auch auf die Dealer Karte, damit Sie die Gesamtpunktzahl kennen und rasch reagieren können. Blackjack Profis haben stets ein gutes Auge, welches Sie wahrscheinlich erst schulen müssen. Nach und nach werden auch Sie es schaffen. Nehmen Sie sich Zeit und überstürzen Sie es nicht. Tipp: Wir präsentieren Ihnen die besten Casinos, wo Sie Blackjack online spielen können. Viel Spaß.

Menu